Datenbasiertes Category Management ist angesichts steigender Kundenanforderungen im zunehmend schwierigen Marktumfeld ein wirkmächtiger, erfolgskritischer Hebel, überfordert jedoch viele Einzelhändler. So etwas geht nur in einer Verbundgruppe.


Category Management

Category Management reicht von gezielten Listungsvorschlägen aussichtsreicher regionaler Produkte bis zu Platzierungsoptimierungen. Das alles auf der Grundlage der Datenbasis des Team Beverage Partnernetzwerkes. Was diese Datenbasis einzigartig macht: Mit den hier aggregierten Absatzdaten können fundierte Analysen zum Marktgeschehen erstellt, Perspektiven und Potenziale ermittelt werden. Die Absatzdaten werden ergänzt um externe Marktdaten, aktuelle Shopper Insights sowie eigene Marktforschung. Die Analyse, Aufbereitung und Ableitung konkreter Handlungsempfehlungen aus diesem Datenschatz erfolgt mit Hilfe von SAP Analytics Cloud. Hier ist Team Beverage in Deutschland Vorreiter bei der Integration des Systems in die internen Geschäftsprozesse.


Vermarktung

In der Vermarktung des Einkaufsvolumens und der Erzielung attraktiver Preise und Konditionen zeigt sich die Stärke der Verbundgruppe ganz unmittelbar: Die Bündelung des Einkaufsvolumens und die zentrale Verhandlung mit unseren Partnern auf Herstellerseite schafft für jeden unserer Getränkefachmarktbetreiber eine komfortable Ausgangsbasis im Einkauf. Das gilt ebenso für bundesweit distribuierte Marken wie für regionale Platzhirsche und Nischenperlen.


Aktionen sorgen für Rückenwind im Abverkauf

Für alle Partner verhandelt Team Beverage – zusätzlich zu Konditionen und Preisen – attraktive, kreative Aktionen, die wöchentlich oder monatlich realisiert werden können. Diese bringen Schwung in den Abverkauf. Maßgeschneidert für jeden einzelnen Markt erstellen wir sofort nutzbare Anzeigen, Handzettel und Plakate. Jeder Partner kann einfach und spontan an unseren Vermarktungs-Aktionen teilnehmen.


Nutzen Sie unser Angebot!

Niemand kennt Ihre Kunden besser, als Sie selbst? Ja! Dennoch werden Sie überrascht sein, wie wirkungsvoll datenbasierte Vorschläge sind und was kontinuierliche, zielgerichtet ausgespielte Aktionen leisten.